Übersetzungsarbeit
 

Das Werk in anderen Sprachen
Das Werk Das Dritte Testament richtet sich an Menschen weltweit, wo sich ein stark steigendes Interesse für die kosmischen Analysen zeigt. Um diesem Interesse entgegenzukommen, ist es wichtig, dass das Werk in andere Sprachen übersetzt wird. Das Martinus-Institut arbeitet mit vielen Übersetzern zusammen, die an der Übersetzung in eine Reihe von Sprachen arbeiten. Die Arbeit geschieht an vielen Orten der Welt. Die meisten arbeiten auf freiwilliger Basis.

Übersetzertreffen
Die Übersetzer sind miteinander laufend in Kontakt. Im Sommer trifft man viele von ihnen im Martinus-Center Klint. Hier wird die Arbeit der Übersetzung des Werkes koordiniert und hier können Erfahrungen ausgetauscht werden. Oft sind mehrere Übersetzer dabei, in die gleiche Sprache zu übersetzen. Die einzelnen Übersetzer arbeiten auch mit mehreren Mitarbeitern zusammen. Es handelt sich um eine umfassende Arbeit, ehe ein Buch fertig übersetzt ist und herausgegeben werden kann.

 
Japansk tekst

Übersetzungsarbeit
Das Werk von Martinus ist in vieler Hinsicht einzigartig und stellt große Anforderungen an den Übersetzer. U. a. führt Martinus ganz neue Wörter und Begriffe ein, die es in der Sprache bisher nicht gibt. Der Übersetzer muss daher in seiner Muttersprache entsprechende Worte und Begriffe finden. Außerdem soll der Übersetzer möglichst wie im Dänischen eine durchgehende Terminologie benutzen und sich selbstverständlich treu an den Inhalt des dänischen Originaltextes und so weit wie möglich an Martinus’ Sprachform und Stil halten. Das setzt voraus, dass der Übersetzer eine gründliche Kenntnis der kosmischen Analysen hat.

In dem Buch Die Struktur der Zusammenarbeit sind die übergeordneten Richtlinien für die Übersetzung von Martinus’ Werk beschrieben. Unsere englische Übersetzerin Mary McGovern hat zwei Aufsätze über das Übersetzen von Martinus in Relation zur Übersetzungswissenschaft veröffentlicht. Das kann hier zusammen mit einer Ansprache, die sie über die Rolle des Übersetzers hielt, auf Englisch gelesen werden. On Translating Martinus