Stern-Symbol im Menü


Lesen und suchen im Das Dritte Testament
 
 Ziff.:  
(1-288) 
 
Erweiterte Suche
   

 

Das Verhältnis der Wesen zu den Kategorien während der Kindheit und Jugend  148. Wir sind nun die Analyse der führenden Bewußtseinsströmungen der Erdenmenschheit und die von diesen Strömungen beherrschten Wesen durchgegangen. Inwieweit das einzelne Wesen unter die eine oder andere der beschriebenen Kategorien oder Abteilungen gehört, zeigt sich eigentlich erst, wenn es das Alter von etwa dreißig Jahren überschritten hat. Wie wir später im Livets Bog sehen werden, ist es nämlich im allgemeinen so, daß die Wesen während ihrer Kindheit und Jugend eine Reihe von in früheren Leben schon überwundenen Stadien niedrigerer Natur durchlaufen oder wiederholen, bevor sie zu der Entwicklungsstufe kommen, die sie in ihrem vorigen Erdenleben oder Dasein erreicht hatten und die sie im gegenwärtigen Leben erst im Alter von etwa dreißig Jahren wieder erreichen. Bevor ein Erdenmensch dieses Alter erreicht hat, mag er deshalb wohl ein Repräsentant der einen oder anderen Kategorie oder Abteilung sein, die er später vollständig verläßt, um ein ebenso hervortretender Repräsentant einer anderen und überlegeneren Kategorie zu werden, unter die sein wirklicher Entwicklungsstandard gehört und zu der er viel länger gehören wird, da seine wirkliche Entwicklung ja von viel langsamerem Tempo ist als die Repetition.


Kommentare bitte an das Martinus-Institut senden.
Fehler- und Mängelanzeigen sowie technische Probleme bitte an webmaster senden.