Stjernesymbol i menu


Symbol 62
Das Einbrechen der Intuitionsenergie in den Gefühlsbereich

Zusammenfassung des Symbols 62 – Das Einbrechen der Intuitionsenergie in den Gefühlsbereich


Das Symbol zeigt, wie die Intuitionsenergie (blaue Farbe) in den Bereich der Gefühlsenergie (gelbe Farbe) eingedrungen ist. Das geschieht dadurch, dass die Menschen die Intuition auf künstliche Weise entwickeln. Das kann zum Beispiel durch zu viel Meditation geschehen, wobei die Intuition in Gang kommt, weil die Menschen das große Erlebnis haben möchten. Sie versuchen, kosmische Erleuchtungsblitze zu bekommen. Das resultiert darin, dass geistige Verwirrung entsteht, sodass das Gefühlsleben ganz zerstört wird. Das führt dann weiter zu einer Schwäche im Organismus, zunächst wird es doch besonders im Seelenleben wüten. Der Mensch kann sich einbilden, er sei Christus oder Gott selbst, oder er kann sich einbilden, er müsse die Welt erlösen. Er kann so viele törichte Ideen bekommen – alles auf Größenwahn basierend. So etwas geschieht also bei einer überdimensionierten Intuition, die durch allzu viel Meditation entsteht. Man kann ja sehr wohl sitzen und meditieren und sich sehr in einen Ekstase-Zustand, in die hohen Gedankenarten hineindenken, sodass man einen Lichtblitz oder einen Kontakt mit den höchsten Kräften bekommt. Dadurch geschieht dann diese Explosion, weil man den Kontakt nicht ertragen kann, da man noch nicht reif dafür ist.

Martinus' eigene Symbolerklärung finden Sie in der dänischen Originalausgabe "Det Evige Verdensbillede, bog 5" und ebenso in der schwedischen Ausgabe. Hier finden Sie auch ausgewählte Martinus-Texte zu denselben Themen.