Stjernesymbol i menu


Symbol 65
Die Folgen der atomaren Katastrophen im Organismus

Zusammenfassung des Symbols 65 – Die Folgen der atomaren Katastrophen im Organismus


Das Symbol zeigt einen Körper mit vielen Krankheiten.
Oben sehen wir, wie das Sexuelle, mit blauer Farbe symbolisiert, in den Intelligenzbereich, wo alles grün sein sollte, eingedrungen ist. Eine Intuitionssexualität  ist in das Gedankenleben gekommen, d.h. sexuelle Spekulationen, die Zerstörung von Leben verursachen.

In entsprechender Weise sehen wir im Bereich der Geschlechtsorgane, wie Intellektualität oder Intelligenzenergie in den Intuitionsbereich eingedrungen ist und diesen ganzen Bereich verwirrt. Gefühlsenergie (gelbe Farbe) ist in den Schwerebereich, wo alles orange sein sollte, eingedrungen. Schwereenergie ist in den Gefühlsbereich, wo alles gelb sein sollte, eingedrungen. Intelligenz ist in den Instinktbereich, in dem alles rot sein sollte, eingedrungen.

Wenn die Energien so stark vermischt sind, dann ist das darauf zurückzuführen, dass das Gedankenleben ganz unkontrolliert gewesen ist. Glücklicherweise wird es nicht so umfassend, wie es im Symbol gezeigt wird, denn jedes einzelne dieser Leiden ist so stark, dass das Wesen wohl beginnen wird innezuhalten. Es kann aber ganz nach unten bis zu einem Zustand als Geistesschwacher kommen, wo es sich auf der physischen Ebene nicht manifestieren kann, ohne von anderen gefüttert, beaufsichtigt und gepflegt zu werden. Das ist dann aber auch der Wendepunkt.

Martinus' eigene Symbolerklärung finden Sie in der dänischen Originalausgabe "Det Evige Verdensbillede, bog 5" und ebenso in der schwedischen Ausgabe. Hier finden Sie auch ausgewählte Martinus-Texte zu denselben Themen.