Stjernesymbol i menu


Symbol 96
Durch den Tod 3. Die Polentwicklungen und die geistigen Ebenen

Zusammenfassung des Symbols 96 – Durch den Tod 3. Die Polentwicklungen und die geistigen Ebenen


Das Symbol zeigt, was das Wesen nach dem Tod erlebt.

Der untere Teil des Symbols symbolisiert die physische Ebene (orange Hintergrundfarbe) und der obere Teil symbolisiert die geistige Ebene. Unter dem schwarzen waagerechten Feld sind sieben spezielle Wesenstypen in Form von ovalen Figuren dargestellt.

Die Figuren zeigen sieben verschiedene Stadien, die der Mensch aufgrund der Polverwandlung auf seiner Entwicklungsbahn durchläuft. Wir sehen, dass der Mensch zwei Pole hat. Der runde gelbe Kreis symbolisiert den femininen Pol, und der grüne symbolisiert den maskulinen Pol. Die Entwicklung hat zur Folge, dass die beiden Pole gleichwertig werden, und dann ist der Mensch weder Man noch Frau, weder „er“ noch „sie“. Der Mensch ist jetzt im Bilde Gottes, er ist ein wahrer Mensch.

  • Die erste der sieben ovalen Figuren soll das Tier oder den Tiermenschen symbolisieren, der sehr viel Instinkt und Schwere hat (rot-orange Farbe). Auf der geistigen Ebene verbringt das Wesen die meiste Zeit in dem roten und orangefarbenen Feld.
  • Die zweite ovale Figur symbolisiert den Naturmenschen, der etwas mehr Gefühl und ein klein wenig Intelligenz hat. Allmählich beginnt er, nach seinem Tode ein klein wenig Fegefeuer zu erleben (grau-braunes Feld). Nach dem Fegefeuer wird der Naturmensch die Instinkt- und Schwereebene erleben (rot-orange Farbe). Von den höheren geistigen Sphären erlebt er nur sehr wenig.
  • Die dritte ovale Figur symbolisiert den religiösen Menschen unserer Zeit. Wir sehen, dass viel Gefühl dazugekommen ist (gelbe Farbe) und dass sich die Intelligenz (grüne Farbe) entwickelt hat. Es gibt auch etwas Intuition, die oberhalb mit der blauen Farbe symbolisiert ist. Weil das Wesen mehr Gefühl entwickelt hat, erlebt es nach dem Tod sein Paradies im wahren Menschenreich (gelbe Farbe).
  • Die vierte ovale Figur symbolisiert den Materialisten, der viel Intelligenz hat (grüne Farbe). Der Materialismus und die Gottesverneinung bewirken, dass das Fegefeuer (grau-braune Farbe) sehr stark wird. In der geistigen Welt wird er eine längere Zeit im Weisheitsreich (grüne Farbe) leben, was der Bewusstseinsstruktur des Wesens in der physischen Welt entspricht.
  • Die fünfte ovale Figur symbolisiert das Genie. Wir sehen, dass es beginnt, eine starke Intuition (blaue Farbe) zu bekommen sowie viel Intelligenz und Gefühl. Das bedeutet, dass es viel Liebe in diesem Wesen gibt.
  • Die sechste ovale Figur symbolisiert ein Wesen, das anfängt, kosmische Erleuchtungsblitze zu bekommen. In seiner Bewusstseinsstruktur hat es viel Intuition und es fängt an, kosmisches Bewusstsein zu bekommen. Die Intelligenz und das Gefühl sind gleichwertig, was viel Nächstenliebe bedeutet.
  • Die siebte ovale Figur symbolisiert ein Wesen, das den vollkommenen Zustand erreicht hat. Es ist doppelpolig und hat kosmisches Bewusstsein. Die Intuition belegt ein noch größeres Gebiet im Oberbewusstsein. Auf der geistigen Ebene bekommt es einen langen Aufenthalt im wahren Menschenreich (gelbe Farbe), im Weisheitsreich (grüne Farbe) und in der göttlichen Welt (blaue Farbe).


Lesen Sie Symbolerklärungen in „Das Ewige Weltbild“, Buch 6, sowie die ausgewählten Texte im gleichen Buch [zzt. noch nicht in Deutsch erhältlich].